Frauen Männer
Frauen Männer
Rufen Sie uns an +421 902 711 171
Kontakt
Beratung
Frauen Männer
Frauen Männer
„Das Haar ist die Krone der Schönheit.“ Dieses Sprichwort gilt mehr oder weniger sowohl für Frauen als auch für Männer. Was können wir aber dann tun, wenn wir unsere Krone verlieren?

Bis zu vier von fünf Männern und eine von zwei Frauen sind im Laufe ihres Lebens von Haarausfall und Haarverdünnung betroffen. Dieses Problem kann aus verschiedenen Gründen auftreten, am häufigsten handelt es sich jedoch um die so genannte androgenetische Alopezie. Diese Form des Haarausfalls ist genetisch bedingt, betrifft beide Geschlechter und tritt mit zunehmendem Alter immer häufiger auf.

Die androgenetische Alopezie steht im Zusammenhang mit Androgenen – männlichen Hormonen wie z.B. Testosteron. Im Falle einer erblichen Veranlagung beeinflussen diese Hormone die Haarfollikel und verursachen eine allmähliche Verkürzung des Lebenszyklus der Haare. Als Folge des verkürzten Lebenszyklus wird das neue Haar schwächer und dünner und kann schließlich ganz fehlen. Dieser Prozess führt zu einer sichtbaren Ausdünnung des Haares und schließlich zur Glatzenbildung.

Alopecia areata ist eine Autoimmunerkrankung, die sowohl bei Frauen als auch bei Männern zu Haarausfall in kleinen, klar abgegrenzten Bereichen führt. Sie zeichnet sich durch kreisrunde lokal begrenzte Stelle an behaarten Bereichen, die Inseln des Haarausfalls bilden. An den kahlen Stellen ist die Haut normal, ohne Narbenbildung oder entzündliche Erscheinungen. Die Kahlstellen treten am häufigsten auf der Kopfhaut, aber auch am Kinn (Bart bei Männern) oder an anderen Körperstellen (Körperbehaarung, Wimpern, Augenbrauen) auf. Bei Personen mit Alopecia areata sind die Haarfollikel zu klein und das Haarwachstum ist sehr langsam. In 1-2 % der Fälle kann sich die Krankheit auf die gesamte Kopfbehaarung ausbreiten (Alopecia totalis).

Behandlung von Haarausfall und Haarverdünnung

Die Behandlung von Haarausfall und Haarverdünnung war schon immer kompliziert, teuer und oft nicht schonend und sanft zur Kopfhaut. Deshalb bieten wir Ihnen eine neue minimal-invasive patentierte Behandlung an, die in Zusammenarbeit mit italienischen Universitäten entwickelt und deren Wirksamkeit durch klinische Studien bestätigt worden ist.

Was ist TRICOPAT™ SOLUTION?

TRICOPAT™ SOLUTION ist eine brandneue patentierte Methode, die eine Revolution in der Behandlung von Haarausfall und Haarverdünnung darstellt. Diese Methode führt bereits nach vier Behandlungen (bei Alopecia areata nach 6 und mehr Behandlungen) zu sichtbaren Ergebnissen; das ganze Verfahren ist nicht invasiv, ohne Injektionen und völlig schmerzfrei.

Die TRICOPAT™ SOLUTION Behandlung der Kopfbehaarung eignet sich sehr gut auch nach einer Haartransplantation, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Die Behandlung wird 3 Monate nach der Implantation der Haargrafts angewendet.

Die TRICOPAT™ SOLUTION Methode ist eine einzigartige Kombination von Behandlungsmodalitäten, bei der die Haarwachstum fördernden Seren „Hair Factor“ appliziert werden. Sie werden mit dem patentierten „Skin Patting System®“ in das Gewebe der Kopfhaut verabreicht. Die Kombination des Skin Patting Systems und der Anwendung von Seren, die das Wachstum der Haarfollikel fördern, versorgt die Kopfhaut mit den notwendigen Nährstoffen und schafft ein ideales Milieu für die Erneuerung des Haarwachstums.

Diese Methode kann nachweislich übermäßigen Haarausfall ohne unangenehme Nebenwirkungen bekämpfen und zeigt sich dadurch als eine Revolution auf dem Markt mit den Präparaten für die Behandlung von Haarausfall.

Nach welchem Prinzip funktioniert die TRICOPAT™ SOLUTION?

  • Zugabe von Wachstumsfaktoren, die das Wachstum der Haarfollikel stimulieren.
  • Entstehen von kontrollierten schmerzfreien Mikroeinschnitten in der Kopfhaut, um die Durchblutung der Haut zu erhöhen und die Kollagen und Elastin bildenden Zellen (Fibroblasten) zu aktivieren, die für den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut verantwortlich sind.
  • Anwendung von Stoßwellentherapie, die die Mikrozirkulation des Blutes an der Applikationsstelle verbessert und so den für die Aufnahme der Wachstumsfaktoren erforderlichen Zellstoffwechsel effektiver in Gang setzt.
  • Das Verfahren der Iontophorese beruht auf einer elektrischen Stimulation der Haut, die die Poren entspannt und so die Aufnahme von Wachstumsfaktoren bis ums Vierfache erhöht. Die Entspannung der Haut sorgt auch für minimale Schmerzhaftigkeit des Verfahrens und verhindert Entzündungen.
  • Nutzung von Photo-Bio-Stimulation des LED-Lichts, die die Produktion von Kollagen und Elastin in der Haut fördert und das Gesamterscheinungsbild der behandelten Zone verbessert.

Wie lange dauert die Behandlung und wie oft wird sie durchgeführt?

Das Verfahren ist zeitsparend: eine Behandlung mit der TRICOPAT™ SOLUTION Methode dauert nur 20 Minuten. Falls Sie sich für diese Methode entscheiden, werden Sie insgesamt vier Behandlungen im Abstand von drei bis vier Wochen erhalten.

Vorbereitung am Tag der TRICOPAT™ SOLUTION Behandlung

Am Tag der Anwendung müssen Patient*innen sauberes, gewaschenes Haar haben, das weder mit Haarkosmetik noch chemischen Präparaten (Haarspray, Haarlack, Gel, frisch aufgetragene Farbe usw.) behandelt wurde. Längeres Haar sollte nach dem Waschen offen liegen, ohne dass es mit einem Gummiband oder einer Klammer zu einem Pferdeschwanz, Zopf oder Dutt gebunden ist.

Unmittelbar nach der Behandlung

Unmittelbar nach der Behandlung können die Patient*innen eine erhöhte Sensibilität der Kopfhaut verspüren, manchmal mit einem leichten Kribbeln, das in der Regel innerhalb von 24 Stunden abklingt. Weil während der TRICOPAT™ SOLUTION Behandlung das Wachstumsserum appliziert wird, sind die Haut und Haare danach feucht (ein Haartrockner wird Ihnen zur Verfügung gestellt, damit Sie Ihr Haar vor der Heimreise trocknen können).

Für wen ist die TRICOPAT™ SOLUTION Behandlung geeignet?

Diese revolutionäre Methode zur Behandlung von Haarausfall ist für alle Männer und Frauen geeignet, bei denen Androgene übermäßigen Haarausfall verursachen, sowie für alle, die sich dichteres Haar wünschen.

Vorher-/Nachher-Fotos nach 2 Behandlungen. Obwohl der Effekt der TRICOPAT™ SOLUTION Behandlung schon nach zwei Sitzungen sichtbar ist, ist es notwendig, die empfohlene Anzahl von Sitzungen zu absolvieren, in der Regel 4-6 Sitzungen bei androgenetischer Alopezie und 6 oder mehr Sitzungen bei Alopecia areata.

Nach der Haarbehandlung

Am Tag der Behandlung sowie in den folgenden 7 Tagen nach der Anwendung sollte größere körperliche Anstrengung vollständig vermieden werden, um das Schwitzen an der Kopfhaut zu vermeiden. In den Frühlings- und Sommermonaten meiden Sie die Sonne und achten Sie bitte darauf, dass Ihre Kopfhaut nicht durch unpassende Kopfbedeckung ins Schwitzen gerät.

Außerdem ist es notwendig, die Kopfhaut nicht mechanisch zu reizen und während der gesamten Woche nach der Behandlung keine chemischen Produkte (Haarfärbemittel, Dauerwellen, usw.) zu verwenden. Ein Besuch im Solarium, in der Sauna oder im Schwimmbad ist ebenfalls ausgeschlossen.

Das Waschen mit normalem Shampoo und Conditioner ist am Tag nach der Behandlung problemlos möglich. Das Abtrocknen der Haare und der Kopfhaut mit dem Handtuch sollte sehr sanft und schonend erfolgen.

Ist die TRICOPAT™ SOLUTION Methode eine wirksame Behandlung gegen übermäßigen Haarausfall?

Ja! Die Wirksamkeit von TRICOPAT™ SOLUTION wurde in klinischen Studien sowohl bei Männern als auch bei Frauen, die an androgenetischer Alopezie leiden, bestätigt. Bis zu 100 % der Studienteilnehmer*innen berichteten über eine sichtbare Verbesserung der Haaranzahl sowie der Haardichte. Das wurde auch durch eine objektive Methode (Trichoskopie) bestätigt, die sechs Monate nach der Behandlung eine sichtbare Vermehrung der Haarfollikel zeigte.

Was sind die Vorteile der TRICOPAT™ SOLUTION Methode gegenüber einer Haartransplantation?

Bei der Haartransplantation handelt es sich um ein komplexes Verfahren, bei dem Haarfollikel am Hinterkopf entnommen werden, weil er nicht vom Haarausfall betroffen ist. Das entnommene Haar wird dann an der gewünschten Stelle eingepflanzt. Dieser Eingriff dauert bis zu acht Stunden und erfordert eine örtliche Betäubung, da die Entnahme und Einpflanzung der Haarfollikel schmerzhaft sind. Die Genesungszeit ist relativ lang und umfasst Maßnahmen wie das vorübergehende Verbot der Verwendung von Shampoo nach der Haartransplantation und den Verzicht auf Haarstyling mit Haarsprays, Gelen und anderen Chemikalien.

Der Hauptvorteil der TRICOPAT™ SOLUTION Methode ist ihr minimal-invasiver Charakter. Das bedeutet, dass die Behandlung schmerzfrei ist, d. h. lokale Anästhesie ist nicht erforderlich. Die Erholungszeit ist im Vergleich zur Haartransplantation deutlich kürzer, und Sie müssen keine speziellen Maßnahmen berücksichtigen. Zu den weiteren Vorteilen dieser Methode zählen ihre Kosten- und Zeitersparnis. Da die TRICOPAT™ SOLUTION Methode minimal-invasiv ist und das Haarwachstum fördert, ist sie finanziell nicht so anspruchsvoll. Der Eingriff dauert 20 Minuten und Sie unterziehen sich der Behandlung viermal innerhalb von drei bis vier Wochen, so dass Sie zugleich viel Zeit sparen.

Kontraindikationen

Die TRICOPAT™ SOLUTION Behandlung kann bei Frauen während der Schwangerschaft, bei onkologischen Erkrankungen und bei Patient*innen mit einem Herzschrittmacher oder Metallimplantat im Kopf nicht durchgeführt werden.

Die Behandlung ist auch bei Klient*innen ausgeschlossen, die Haarverlängerungen tragen. Zum einen könnte die Verbindung der verlängerten Haare während der Anwendung unterbrochen werden, zum anderen wird bei Haarverlängerungen das Eigenhaar durch die "angeklebten" Haare übermäßig beschwert und erschöpft, was die Wirkung der Behandlung erheblich beeinträchtigen könnte.

TRICOPAT™ SOLUTION – Kosten für die Behandlung von Haarausfall und Haarverdünnung

Der Preis der Behandlung hängt von der Gesamtzahl der Anwendungen und der Häufigkeit der Behandlungen ab, die individuell variieren können. Um die beste Wirkung zu erzielen, wird bei androgenetischer Alopezie ein Zeitplan von 4 bis 6 aufeinanderfolgenden Behandlungen, bei Alopecia areata 6 oder mehr Behandlungen, empfohlen. Weitere Informationen finden Sie bitte in der Preisliste.

PREISLISTE >>

FAQs zum Thema Haarausfall:

Was hilft gegen Haarausfall und wie kann man Haarwachstum fördern?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Haarausfall zu vermindern:

  • Gesunde Ernährung: Eine nährstoffreiche Ernährung, insbesondere mit Vitaminen und Mineralstoffen wie Biotin, Eisen, Zink und Vitamin D, kann die Haarfollikel stärken und das Haarwachstum fördern.
  • Vermeidung von übermäßiger Hitze und Chemikalien: Die häufige Verwendung von Haartrocknern und aggressiven chemischen Haarstyling-Produkten kann das Haar schädigen und langfristig zum Haarausfall führen.
  • Reduzierung von Stress: Stress wirkt sich negativ auf die allgemeine Haargesundheit aus. Techniken zum Stressabbau können das Auftreten von Haarausfall verzögern.
  • Gezielte Behandlung: Es gibt verschiedene Methoden zur Behandlung von Haarausfall. Zu diesen Methoden gehört auch unsere neue TRICOPAT™ SOLUTION.

Warum verliere ich so viele Haare?

  • Genetische Ursachen: Die häufigste Ursache für Haarausfall ist die androgenetische Alopezie, die beide Geschlechter betrifft. Der Haarausfall wird durch eine angeborene erhöhte Empfindlichkeit der Haare gegenüber Androgenen verursacht, die die Haarfollikel schwächen.
  • Hormonelles Ungleichgewicht: Hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft, der Menopause oder verschiedenen endokrinen Störungen können das Haarwachstum negativ beeinflussen.
  • Stress: Erheblicher Stress kann zu vorübergehendem Haarausfall führen, der als telogenes Effluvium bezeichnet wird.
  • Unausgewogene Ernährung: Ein Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Biotin, Eisen, Zink und Vitaminen kann die Gesundheit der Haare beeinträchtigen.
  • Medikamente: Es gibt bestimmte Gruppen von Medikamenten, die mit Haarausfall in Verbindung gebracht werden. Am häufigsten sind es Medikamente, die zur Behandlung von Krebs eingesetzt werden (Chemotherapie). Der Haarausfall ist eine vorübergehende Nebenwirkung der Behandlung.

 


Kontaktieren Sie uns

Sie können Fotos anhängen

im png- oder jpg-Format, 1 Dateigröße max. 8 Mb
Ich akzeptiere die AGB.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.